Pflanzenfarbe

Haarpflege und Pflanzenfärbung mit 100%igen Pflanzenpulvern

 

   

Natürliche Strukturierung und Gesundheitseffekt

Die Methode ist drei Jahrtausende alt und den Bedürfnissen von Haut und Haar angepasst. Das verblüffendste Ergebnis der Behandlung ist der auffallend starke Haarglanz. Die Pflanzenbehandlung verleiht der Haut und dem Haar Unempfindlichkeit gegen äußere Einflüsse.

Das Haar erhält Spannkraft für ca. 4-6 Wochen und mehr Volumen, da die farblosen und auch die färbenden Pigmente sich um und unter die Schüppchenschicht legen. Um diese Wirkung zu erzielen, sollte die Behandlung wiederholt werden.

Sowohl die  pflanzliche Struktur-Kur (Inhaltsstoffe: Eichenrinde, Hopfen, Ringelblume, Salbei, Kieselsäure, Mineralien, Schleimstoffe, Gerbstoffe), als auch die pflanzliche Haarfärbung sind ein Gesundbrunnen für Haut und Haar und können monatlich angewandt werden.

Auch in der Schwangerschaft und Stillzeit problemlos anwendbar.

Verträglichkeit und Haltbarkeit

Die 100% pflanzliche Struktur-Kur und die pflanzliche Haarfärbung vertragen sich generell mit Dauerwelle und getöntem Haar – die Reihenfolge der Anwendung ist dabei unerheblich. Allerdings werden Dauerwellen auf gesunden, mit Struktur-Kur  oder Pflanzenfarbe behandelten Haaren schöner und dauerhafter und bekommen mehr Sprungkraft.

Die 100% pflanzliche Struktur-Kur  und die Pflanzenfarbe haben nach der zweiten Behandlung den großen Vorzug das Haar gegen äußere Einflüsse widerstandsfähig sowie licht- und sonnenunempfindlich zu machen.

Langhaarigen Frauen und solche, die es noch werden möchten bietet die Struktur-Kur wie auch die Pflanzenfarbe  einen natürlichen Schutz gegen Haarspliss.

Die Vorteile der 100% reinen Naturpflanzenfarbe

– glänzendes Haar

– natürlicher Farbton

– gesunde Kopfhaut

– Strukturverbesserung

– Lichtunempfindlichkeit (kein Ausbleichen)

– widerstandsfähige Haarspitzen

– kaum sichtbarer Nachwuchs

– graues/weißes Haar wirkt wie Strähnen

– Spannkraft

– fördert Langhaar

– keine Tierversuche

– auch in der Schwangerschaft und Stillzeit geeignet

Inhaltsstoffe der Pflanzenfarben

Färbende Pflanzen

Kamille, Curcumawurzel, Berberitze, Kastanien, Mate, Chinarinde, Zimtrinde, Rhabarberwurzel, Salbei, Ringelblume, Alkanna, Indigofera, Eichel­rinde, Eichel, Weidenrinde, Gallapfel, Walnuss, Walnussblätter, Haselnuss, rote Beete, Gelb-, Rot- und Schwarzholz, rotes Sandelholz, Reseda, Akazie, Johannisbrot, Faulbeerrinde, Rathaniawurzel, Quassiaholz, Zwiebelrinde, Katechu, Hennatur, gold, rot, feurrot (in ständiger Weiterentwicklung)

Pflegende Pflanzen

Hopfen, Weizenkeime

Pflegestoffe

Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Kieselsäure, Glykoside, Schleimstoffe, Gerbsäure

Pflegehinweis

Saure Shampoos erhalten am besten die Wirkung pflanzlicher Stoffe. Wenn Sie bedenken, dass Sie Ihr Haar ca. 150 mal im Jahr waschen, dann  lohnt es sich, Gedanken über ein optimales Shampoo zu machen. Aggressive Shampoos beeinträchtigen die Haltbarkeit der Strukturierung.

Schauen Sie sich hier unsere Pflegeprodukte an.

Durch das Zusammenspiel ausgewählter  Mischungen bleiben Haar und Kopfhaut gesund, es entstehen Glanz, Struktur und dauerhafte Spannkraft. Diese Methode ist umweltfreundlich und kommt ohne Tierversuche aus.